Deine Fragen rund um Corona werden hier beantwortet!

Damit du einen kleinen Überblick bekommst, was in unserem Haus gerade für Regeln gelten, haben wir ein FAQ erstellt.
Falls du noch weitere Fragen hast, kannst du dich gern bei uns melden!

Aufgrund der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die ab dem 19. April in Kraft tritt, dürfen wir unser Haus nicht zu touristischen Zwecken öffnen.
Daher haben wir momentan nur für dienstliche Reisen, Schulungen und Seminare geöffnet.

Seit dem 25. Januar gibt es neue Regelungen zur Maskenpflicht. Da wir derzeit nur zu dienstlichen Zwecken geöffnet haben, gilt folgendes:
In Arbeits - und Betriebsstätten sowie an Einsatzorten dürfen nur noch medizinische OP-Masken mit der Kennzeichnung von DIN EN 14683:2019-10 oder FFP2 bzw. KN95/N95 Masken getragen werden.
Kinder bis einschließlich 14 Jahren dürfen weiterhin "Alltagsmasken" tragen und Kinder bis einschließlich 5 Jahren sind weiterhin von der Maskenpflicht befreit.

Um im Härtefall die Daten an das zuständige Gesundheitsamt weiterleiten zu können, müssen folgende Daten erhoben werden:

- Vor- und Nachname
- Vollständige Adresse
- Telefonnummer
- Datum des gesamten Aufenthaltes
 

Diese Daten werden mit einer Unterschrift bestätigt. Diese bestätigt auch, dass die geltenden Hygienemaßnahmen im Haus eingehalten werden.
Die Daten werden nach vier Wochen vernichtet.

Wenn du COVID-19-Symptome zeigst (trockener Husten, Fieber, Geruchs- und/oder Geschmacksverlust) oder in den vergangenen 14 Tagen mit einem bestätigten Fall zutun hattest, darfst du nicht anreisen.
Wir bitten dich darum, uns dies vorher mitzuteilen.

Es gelten immer die Maßnahmen, die in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg beschrieben sind.
Neben diesen Maßnahmen bitten wir dich, die AHA-Regeln einzuhalten.

Alle Maßnahmen müssen zum Schutz unserer Gäste und auch der Mitarbeiter eingehalten werden.

Unsere Mitarbeiter haben ein Hygienekonzept zusammengestellt, welches auf unser Haus zugeschnitten ist. Dies kann per Mail unter info@ec-dobel.de oder telefonisch unter
07083 / 92580 angefordert werden.

Im Gruppenraum müssen die Tische und Stühle so angeordnet werden, dass der Mindestabstand von 1,50m zu anderen Teilnehmern eingehalten werden kann.
Es dürfen immer so viele Personen zusammensitzen, wie es in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Würrtemberg unter dem Punkt "Zusammenkünfte von Haushalten" beschrieben ist.
Außerdem bitten wir dich, den Raum regelmäßig und ausreichend zu lüften.
Am Ende des Aufenthaltes müssen die Tische desinfiziert und aufgeräumt werden. Desinfektionsmittel hierfür kann bei unseren Küchenmitarbeitern geholt werden.

Das Sitzplatzangebot im Speisesaal wurde so optimiert, dass die Gäste im ausreichenden Abstand zueinander sitzen können.
Es kann sich nur in der Konstellation zusammengesetzt werden, wie es in der aktuellen Hygienemaßnahmen des Landes Baden-Württemberg unter dem Punkt "Zusammenkünfte von Haushalten" beschrieben ist.
Das Essen gibt es wie gewohnt am Selbstbedienungsbuffet. Wir bitten dich, vor dem Speisesaal deine Hände zu desinfizieren und deine Maske immer aufzusetzen, sobald du deinen Platz verlässt.
Das Vorlegebesteck wird regelmäßig von unserem Küchenpersonal gewechselt.

Prinzipiell darf immer ein gesamter Haushalt in einem gemeinsamen Zimmer schlafen.
Wie viele Haushalte sich ein Zimmer teilen dürfen, ist in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg unter dem Punkt "Zusammenkünfte von Haushalten" beschrieben.

Unser Haus-Team reinigt und desinfiziert die öffentlichen Sanitäranlagen mehrmals täglich.
Zusätzlich werden die Handläufe, Lichtschalter, etc. in den öffentlichen Räumlichkeiten desinfiziert.

Wir haben vor Ort mehrere Möglichkeiten, um die Hände zu desinfizieren.
Direkt am Haupteingang, beim Aufgang zur Sporthalle, vor dem Speisesaal und in allen öffentlichen Sanitäranlagen befinden sich Desinfektionsspender - und Säulen.

Unsere Angebote Billard, Tischkicker, Dart, Spielplatz und Sporthalle stehen nach wie vor zur Nutzung bereit. Wir bitten dich, dir davor die Hände zu desinfizieren und auch die Maske aufzusetzen.
Die Sporthalle kann nur so genutzt werden, wie es in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg unter dem Punkt "Sport" beschrieben ist.